Autodesk® Civil 3D® 2021 DACH Extension
21. Dezember 2020
Autodesk® Civil 3D® 2021 Update 2021.1
21. Dezember 2020

Update 5.1 für Civil 3D 2020

Diese Version biete aktualisierte Funktionen, Leistungsverbesserung und Fehlerbehenungen für Autodesk® Civil 3D® 2020.
Civil 3D 2020 ist für Abonnenten über deren Autodesk-Konto als Download verfügbar. Für neue Kunden steht eine Kauf- bzw. auch eine Testversion zur Verfügung.

Behobene Probleme

Allgemein
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem durch das Synchronisieren einer Kanalnetz-Datenreferenz die Haltungs- und Schacht-/Bauwerksnamen fälschlicherweise mit dem Kanalnetznamen aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine datenreferenzierte Achse, die als Referenz für ein Kanalnetz verwendet wurde, nicht aktualisiert wurde, nachdem der Achsname in der Quellzeichnung aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Name des Referenz-DGM für eine Haltung in einer Host-Zeichnung nicht aktualisiert wurde, nachdem der DGM-Name in der Quellzeichnung aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das beim Öffnen der Layer-Palette auftrat, wenn der Zeichnung eine Referenzvorlage zugeordnet war und die Systemvariable AeccRefTemplateAutoUpdate auf 2 festgelegt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Daten aus Datenverknüpfungsreferenzen nach Verwendung des Befehls Unterbrochene Verknüpfungen reparieren nicht aktualisiert wurden, wenn die Quelle vor der Reparatur der Datenverknüpfungen geändert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Registerkarten Übersicht und Einstellungen nach dem Deaktivieren nicht erneut angezeigt werden konnten. Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Registerkarten Übersicht und Einstellungen unerwartet erneut angezeigt wurden, wenn Civil 3D nach dem Deaktivieren der Registerkarten neu gestartet wurde.
  • Es wurde ein Leistungsproblem behoben, das beim Schließen des Projektbrowsers auftrat, wenn viele Zeichnungen geöffnet waren.
API
  • Es wurde das Problem behoben, dass die Methode Alignment.StationandOffset Ausnahmen ausgab, wenn sich ein Punkt nicht auf einem Objekt befand.
  • Es wurde das Problem behoben, dass es nicht möglich war, den Arbeitsordner für Vermessungsdaten über die API festzulegen, wenn der Ordner schreibgeschützt war. Da dies im Produkt zulässig ist, ist das Festlegen eines schreibgeschützten Arbeitsordners für Vermessungsdaten über die API nun ebenfalls zulässig. Diese Korrektur betrifft sowohl .NET als auch die ActiveX-API.
  • Verbesserte Datenverknüpfungen in .NET, um Daten beim Speichern, Schließen und erneuten Öffnen einer Zeichnung beizubehalten.

Autodesk Collaboration for Civil 3D
  • Der Pfad für in BIM 360 gespeicherte Zeichnungen beginnt nun mit BIM 360:\ anstatt mit C:\Benutzer\BIM 360.
  • Es wurde das Problem behoben, dass das Öffnen mehrerer Zeichnungen nicht möglich war, wenn diese in BIM 360 einen Online-Status aufwiesen.
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das auftrat, wenn dieselbe Zeichnung in einer Plansatzdatendatei (DST) von verschiedenen Benutzern auf verschiedenen Computern geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das beim Öffnen einer Zeichnung aus BIM 360 auftrat.
  • Referenzvorlagen werden jetzt hochgeladen bzw. heruntergeladen, wenn Sie Zeichnungen hochladen bzw. herunterladen, die diese referenzieren. Die Pfade zu den Referenzvorlagen bleiben erhalten, wenn die Referenzvorlagen in BIM 360 hochgeladen, heruntergeladen oder verschoben werden.
Einzugsgebiete
  • Es wurde das Problem behoben, dass der Einzugsgebiet-Fließweg gezeichnet wurde, wenn Fließweg zeichnen nicht ausgewählt war.
3D-Profilkörper
  • Es wurde das Problem behoben, dass ein 3D-Profilkörper-Versatz als positiv statt n
  • egativ erstellt wurde, wenn der eingegebene Versatzwert nahe 0 lag.
Querprofile
  • Der Befehl DraftingBuffer wurde aktualisiert und zeigt den aktuellen Befehlsstatus in der Befehlszeile an.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Querprofilbeschriftungen aus einem Querprofilplan ausgeblendet wurden, wenn die übergeordnete Querprofillinie verzerrt wurde, da Punktcodes an Profilart-Kanten fehlten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige 3D-Profilkörper-Querprofilbeschriftungen nicht im 3D-Profilkörper-Querprofil-Editor angezeigt wurden.
Datenverknüpfungen
  • Verbesserte Leistung beim Öffnen einer Zeichnung, die viele Querprofilpläne enthält.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem neu erstellte Datenverknüpfungsordner beim Aktualisieren der Datenverknüpfungsstruktur oder beim Neustart von Civil 3D nicht mehr angezeigt wurden.
  • Es wurde das Problem behoben, dass das Erstellen einer Datenreferenz auf ein 3D-Profilkörper-DGM, das in den 3D-Profilkörper-Eigenschaften in der Quellzeichnung nicht ausgewählt war, zur Ausgabe der Meldung „Layername darf nicht leer sein“ führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem 3D-Profilkörper-Querprofilbeschriftungen für datenreferenzierte 3D-Profilkörper nicht erstellt werden konnten, wenn die Quellzeichnung nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das beim Erstellen einer Datenreferenz auf eine Querprofillinien-Gruppe auftrat, die ein 3D-Profilkörper-DGM berücksichtigte, das nicht in den 3D-Profilkörper-Eigenschaften ausgewählt war.
  • Es wurde das Problem behoben, dass es nicht möglich war, die Haltungsbeschriftungsstile auszuwählen, wenn in den Dialogfeldern Kanalnetzreferenz erstellen und Druckleitungsnetz-Referenz erstellen die Option Quellbeschriftungen einschließen ausgewählt wurde.
  • Eine neue Systemvariable namens DSFolderXMLCreationOption wurde hinzugefügt, um zu steuern, wo die Datei ShortcutsFolders.xml erstellt wird. Wenn DSFolderXMLCreationOption auf 0 gesetzt ist, wird die Datei ShortcutsFolders.xml im Projektordner der obersten Ebene erstellt. Wenn DSFolderXMLCreationOption auf 1 gesetzt ist, wird die Datei ShortcutsFolders.xml im Ordner _Shortcuts im Projektordner erstellt. Die Suchpfadreihenfolge für die Datei ShortcutsFolder.xml lautet nun wie folgt:
    • _Shortcuts
    • Projektordner für Datenverknüpfung

      Wenn sich beispielsweise eine Datei ShortcutsFolder.xml sowohl im Ordner Shortcuts als auch im Projektordner befindet, wird nur die Datei im Ordner Shortcuts verwendet.
Datenverknüpfungen
  • Es wurde das Problem behoben, dass ArcGIS-Domänenwerte nicht ordnungsgemäß in Autodesk Connector for ArcGIS importiert wurden.
Civil 3D-Zeichnung exportieren
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem MicroStation Connect v13 nach dem Export der Zeichnung geöffnet blieb.
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das beim Exportieren als DGN auftrat, wenn sowohl MicroStation V8i als auch MicroStation Connect v13 installiert waren.
Elementkanten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem durch die Bearbeitung einer Elementkante im selben Gebiet wie eine in einem DGM oder 3D-Profilkörper verwendete Elementkante das DGM oder der 3D-Profilkörper nicht aktualisiert wurden.
Beschriftungen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Beschriftungsstil-Komponenten auf der Registerkarte Zusammenfassung des Dialogfelds Beschriftungsstil-Editor fehlten.
Parzellen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Parzellenflächenbericht nicht in einer XLS-Datei erstellt wurde.
Kanalnetze
  • Es wurde das Problem behoben, dass der Wert für die Schnittzeit im Bericht zur Schwerenetzanalyse nicht korrekt war.
  • Es wurde das Problem behoben, dass die Niederschlagsdatei im Dialogfeld Freispiegelkanalnetzwerk analysieren die letzte vom Benutzer verwendete Datei und nicht die letzte für die Zeichnung verwendete Datei war.
  • Es besteht jetzt die Möglichkeit, eine Abstandseinheit für den Wert Ausbreitung auf der Seite Ergebnisse des Dialogfelds Freispiegelkanalnetzwerk analysieren zu verwenden.
  • Es wurde das Problem behoben, dass die Beschriftungskomponenten für 2D-Länge – Mitte zu Mitte und 3D-Länge – Mitte zu Mitte nicht die richtigen Werte anzeigten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spalte Sohlhöhe im Dialogfeld Höhe anpassen leer war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Eigenschaft Überlaufziel für ein datenreferenziertes Kanalnetz leer war.
  • Wenn beim Anpassen der Höhe eines Schachts/Bauwerks die angepasste Schacht-/Bauwerkshöhe den Bereich im Katalog überschreitet, wird jetzt die maximale oder minimale Höhe verwendet. Wenn die angepasste Schacht-/Bauwerkshöhe größer als die maximale Höhe ist, wird die maximale Höhe verwendet. Wenn die angepasste Schacht-/Bauwerkshöhe kleiner als die minimale Höhe ist, wird die minimale Höhe verwendet.
Punkte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine ungültige Abfrage in einer Punktgruppe dazu führte, dass unerwartete Zeichen in der Befehlszeile angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Operatorfeld für die Eigenschaft Ausführliche Beschreibung in einer Punktgruppenabfrage nicht mit den Standardoptionen ausgefüllt wurde.
Druckleitungsnetze
  • Es besteht jetzt die Möglichkeit, Anschlussstück- und Ausbauteilbeschriftungen für Druckleitungsnetze im Querprofilplan hinzuzufügen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die katalogdefinierten Blöcke für Anschlussstücke und Ausbauteile im Höhenplan nicht ordnungsgemäß angezeigt wurden.
Mengenermittlung
  • Es wurde ein Stabilitätsproblem behoben, das beim Berechnen von Materialien auftreten konnte, während die vorgabemäßigen Mengenermittlungskriterien leer waren und eine referenzierte Vorlage zugeordnet wurde.
Referenzvorlagen
  • Es wurde das Problem behoben, dass die Angabe von Stilen, die von einer zweiten Referenzvorlage referenziert wurden, dazu führten, dass die erste Referenzvorlage ignoriert wurde.
  • Es wurde das Problem behoben, dass eine Fehlermeldung angezeigt wurde, wenn der Befehl Prüfung in der Befehlszeile eingegeben wurde.
  • Es wurde das Problem behoben, dass Beschriftungen mit Eigenschaftssatzinformationen in <> geändert wurden, wenn AeccRefTemplateAutoUpdate auf 0 festgelegt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem importierte Beschriftungen mit Eigenschaftssatzinformationen nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schacht-/Bauwerkstyp- und Bemaßungszuordnungen in den Kanalnetz-Elementeinstellungen nicht von einer Referenzvorlage referenziert wurden.
Berichte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem im Bericht zur Achsbeziehung ein falscher Versatzwert für die letzte Station angegeben wurde.
  • Der Befehl TxReportAlignPoints wurde durch den Befehl AeccReportAlignPoints ersetzt. Bevor Sie den Befehl AeccReportAlignPoints verwenden, geben Sie in der Befehlszeile NETLOAD ein, und wählen Sie C:\Programme\Autodesk\AutoCAD 2020\C3D\AeccTransportationX.dll aus. Die DLL-Datei muss jedes Mal geladen werden, wenn Civil 3D neu gestartet wird, damit der Bericht ausgeführt werden kann.
Profile
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige 3D-Profilkörper-Querprofilbeschriftungen im Querprofilplan dupliziert wurden, nachdem eine Option zum Versetzen der Beschriftungen ausgewählt wurde.
Vermessung
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Höhendatensatz beim Importieren einer Vermessungsdatendatei falsch war.

Diese und viele weitere Neuerungen finden Sie im Autodesk knoledge Network.

X