MGB Erweiterung 2022 V2.2
8. Dezember 2021

Update 1 für Revit 2022

Diese Version bietet aktualisierte Funktionen, Leistungsverbesserung und Fehlerbehenungen für Autodesk® Revit® 2022.
Revit® 2022 ist für Abonnenten über deren Autodesk-Konto als Download verfügbar. Für neue Kunden steht eine Kauf- bzw. auch eine Testversion zur Verfügung.

Behobene Probleme

Sichtbarkeit von Kategorien
  • Es wurde ein Problem mit den Unterkategorien von Widerlagerkategorien im Familieneditor für Überschreibungen Sichtbarkeit/Grafiken behoben.
Bemassungen
  • Verbesserte Stabilität bei der Arbeit an Ansichten mit linearen Bemaßungen.
  • Verbesserte Stabilität beim Bearbeiten von Höhenkoten.
Dynamo for Revit
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Dynamo nicht gestartet werden konnte, wenn der Revit-Installationspfad nicht-englische Zeichen enthielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Dynamo leere Geometrie anzeigte, bis die Neugenerierung beim Aktivieren bzw. Deaktivieren der Einstellung für Kanten anzeigen oder Revit-Hintergrundvorschau durchgeführt wurde.
Elektrischer Stromkreis
  • Verbesserte Leistung beim Ändern der zugewiesenen Schalttafel für einen Stromkreis in einem großen Modell.
  • Die Leistung beim Bearbeiten von Stromkreisen mit einer großen Anzahl von Komponenten wurde verbessert.
Elektro – Gleichzeitigkeiten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei demEs wurde ein Problem behoben, bei dem der Lastklassifizierungsname und die Element-ID beim Löschen eines verwendeten Gleichzeitigkeitsfaktors nicht in der Fehlermeldung zum Löschen angezeigt wurden.

Elektische Einstellungen
  • Die Leistung beim Ziehen/Neupositionieren von Elektrofamilien an einer neue Position wurde verbessert, insbesondere dann, wenn sich viele Leuchten in einem extrem großen Raum befinden.
Energiemodell
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Generieren des Energiemodells mit dem Modus Räume oder MEP-Räume zu Instabilität führte. Während des Vorgangs wird eine Warnung zur Raumbeschriftung angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass berechnete Räume thermischen Zonen und Zonengeräten nicht ordnungsgemäß zugewiesen wurden, wenn der Modus Räume verwenden zum Erstellen des Energieanalysemodells verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Generieren des Energieanalysemodells zu Instabilität führte.
Öffnen/Speichern von Dateien
  • Verbesserte Stabilität beim Speichern eines Modells während eines instabilen Netzwerkstatus.
Grafiken
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Rohrzubehörfamilie, die ein Beschriftungssymbol anstelle der der Rohrzubehörkategorie zugewiesenen Liniengrafik verwendet, bei aktiviertem Beschriftungsmaßstab nicht korrekt angezeigt wurde.
Raster
  • Es wurde ein Problem im Zusammenhang mit dem Ziehen von Rasterendpunkten behoben.
Hilfe
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Autodesk Account nicht automatisch angemeldet wurde, wenn die Hilfe über einen Link aus Revit gestartet wurde.
Tastenkurzbefehle
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die benutzerdefinierte Datei KeyboardShortcuts.xml im Ordner UserDataCache nicht im Benutzerordner abgelegt und angewendet wurde.
Verknüpfen von RVT-Dateien
  • Verbesserte Stabilität beim Bearbeiten einer Maßhilfslinie, die sich auf ein verknüpftes Element bezieht.
MEP – Analytische Anlage
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem berechnete Räume fälschlicherweise den Zonengeräten zugewiesen blieben, wenn eine Systemanalyse ausgeführt wurde, nachdem die Zuweisung aller Räume im System-Browser aufgehoben wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Systemanalysebericht einen Bildlauf nach oben durchführte, wenn der Fokus auf eine andere Ansicht wechselte.
MEP – Fertigung
  • Es wurde ein Problem mit dem Ändern der Größe von Bauteilen behoben, die mit Familien verbunden sind, was zu schlechter Stabilität führen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Umschalten der Anschlussstücke mit starken Neigungswinkeln zu Lücken zwischen Anschlussstück und Ziehpunkt führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Platzieren eines Bogens in einer gekrümmten Kombination auftrat und dazu führen konnte, dass eine Hauptverzweigung unerwartet verschoben wurde.
Materialien
  • Es wurde ein API-Problem mit dem Einstellen des Drehwinkels des Materialtexturbilds behoben.
HLS-Einstellungen
  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Löschen eines Linienstils, der von den MEP-Einstellungen für verdeckte Linien verwendet wird, zu Instabilität führte.
Parameter
  • Das Veraltet-Flag für Zuordnungsfunktionen der API BuiltInParameter/ForgeTypeId wurde entfernt.
  • Die Anmerkungen zur öffentlichen API-Methode Definition.GetDataType() wurden aktualisiert.
  • Die Methoden GetTypeCatalogForSpec(ForgeTypeId) und GetTypeCatalogForUnit(ForgeTypeId) wurden korrigiert, um ArgumentException anstelle von InternalException für ungültige Eingaben auszuführen.
  • Definition.GetGroupTypeId() wurde korrigiert, um eine leere ForgeTypeId zurückzugeben, anstatt eine Ausnahme auszuführen, wenn Definition.ParameterGroup auf BuiltInParameterGroup.INVALID festgelegt ist.
  • Die API-Dokumentation wurde aktualisiert, um die Gruppe „Sonstige“ in LabelUtils.GetLabelForGroup(ForgeTypeId) zu erläutern.
Phasen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in einer neueren Phase erstellte Abzugskörperextrusionen in einer älteren Phase angezeigt wurden.
Dialogfeld Eigenschaften
  • Verbesserte Stabilität bei der Arbeit mit der Typenwahl im Bearbeitungsmodus.
Bewehrung
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Freiformbewehrung in Ansichten, die den Satz schneiden, nicht sichtbar ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine durch eine einheitliche Form gesteuerte Bewehrungsverlegung nicht mehr angezeigt wurde, wenn die Option zur Anzeige als Volumenkörper aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein verschobener Stab in einer Schnittansicht nicht sichtbar war, es sei denn, die ursprüngliche Stabposition lag innerhalb des Schnittbereichs.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Werkzeug Bewehrung platzieren auf der Registerkarte Ändern in der Multifunktionsleiste während des Bearbeitens der Baugruppe nicht angezeigt wurde.
Revit-Cloud-Modell (mit Arbeitsteilung)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Cloud-Modell nicht geöffnet wurde, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden war.
Bauteilliste
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem doppelte Parameter in einer Hinweisblock-Bauteilliste angezeigt werden konnten, die beim Hinzufügen zu den geplanten Feldern Stabilitätsprobleme hervorrufen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Dialogfeld Bauteilliste teilen und platzieren möglicherweise nicht reagierte.
  • Es wurde ein Problem beim Kopieren/Einfügen eines Exemplars einer geteilten Bauteilliste behoben.
Gemeinsam genutzte Koordinaten
  • Verbesserte Stabilität bei der Arbeit mit dem Projekt-Basispunkt und dem Vermessungspunkt.
  • Es wurde ein Problem beim Beschriften von Winkeln behoben, die kleiner als 0,1 Grad sind.
Parameter für MEP-Raumentwicklung
  • Einige Probleme bei der Anzeige von Dialogfeldern in lokalisierten Versionen von Revit wurden behoben.
Stahlverbindungen
  • Das Upgrade von Modellen, die in älteren Revit-Modellen gespeichert wurden und Beschriftungen für Teilelemente von Stahlverbindungen enthalten, wurde korrigiert.
Text
  • Es wurde ein Problem mit fehlenden Zeichen in Beschriftungen mit Text von rechts nach links, z. B. in Hebräisch, behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Cursor beim Bearbeiten von Text nach Windows 10 Update 2004 nicht angezeigt wurde.
Einheiten
  • Es wurde eine falsche Symbolplatzierung für die Maßeinheit Kosten pro Fläche behoben.
Benutzeroberfläche
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Wechseln der Ansicht mit STRG+TABULATORTASTE für einige Modelle möglicherweise nicht funktionierte.
  • Verbesserte Stabilität bei der Arbeit mit Warnungen und Fehlern.
  • Verbesserte Stabilität beim Arbeiten mit Revit-Ansichtsfenstern.

Hier finden Sie eine detaillierte Aufgliederung der behobenen Probleme und der Verbesserungen des aktuellen Updates.

X